FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Windkraft Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Nordex, oder auch Nordex SE, ist ein börsennotierter Hersteller für Windkraftanlagen mit Sitz in Rostock.

In Hamburg-Langenhorn hat der Betrieb eine Zweigniederlassung mit dem Sitz der Hauptverwaltung und weiteren Konzerngesellschaften. In Rostock befindet sich die Produktionsstätten sowie in der Volksrepublik China und in Jonesboro (USA).

Anfang September 2011 waren nach eigenen Angaben des Herstellers weltweit 4.691 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 7111,45 MW installiert. Nordex ist das umsatzstärkste Unternehmen des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Seit 2002 ist Thomas Richterich Vorstandsvorsitzender der Nordex SE.

Anlangen von Nordex
N-27 · N-29 · N-43 · N-46 · N-50 · N-52 · N-54 · N-60 · N-80 · N-90 / N-90/2500 · N-100 · N-117
Hersteller von Windkraftanlagen
Vestas · Nordex · Fuhrländer · Enercon · Juwi · REpower · General Electric · Siemens · Gamesa · Bard Holding

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki