FANDOM


N90s
Nordex N-90
Allgemeine Informationen
HerstellerNordex
Technische Beschreibung
StandortartenOn-Shore
WindklasseIEC 1
Höhe über Rotorblatt
  • 125 Meter
  • 145 Meter
  • 150 Meter
Turm
TurmtypStahlrohrturm
Turmhöhe
  • 80 Meter
  • 100 Meter
  • 105 Meter
Generator
TypAsynchron
Leistung2300 kW
Spannung660 V
Getriebe
TypPlanetengetriebe
Übersetzung1:77
Rotor
Fläche6360 m²
Durchmesser90 Meter
TypEinzel-Pitchgeregelt
Anzahl Blätter3
Startwind3 m/s
Stoppwind25 m/s
Überlebenswind55 m/s
Drehzahl10 - 16 U/min
Gewicht54,000 kg
Rotorblätter
MaterialGFK
Länge43,8 meter
Gewicht10,400 kg
[Quelle]

Die Nordex N-90 ist eine 2300 KiloWatt starke On-Shore Windkraftanlage, die besonders in Windärmeren Regionen zum einsatz kommt. Sie zeichnet sich besonders dadurch aus, das sie variierende Windgeschwindigkeiten perfekt ausgleicht und somit eine stabile und ertragreiche Arbeitsphase aufweist.


Beschreibung Bearbeiten

TurmBearbeiten

Der Turm ist ein Stahlturm welcher in mehreren Sigmenten angeliefert wird. Im innseren befinden sich einzelne Plattformen die mithilfe von Leitern erreicht werden können. Außen befinden sich zwei Ringe, die ebenfalls mit Leitern erreicht werden können. Dieser Turm behält seinen Durchmesser jedoch konstannt bei, bis er die letzten Meter konisch verläuft.

MaschienenhausBearbeiten

Das Maschienenhaus der N-90 ist wie bei jeder anderen WKA auch drehbar gelagert. Die Windnachführung erfolgt über zwei Getriebemotoren. Das dach wird über zwei Hyrdaulik-Zylinder nach rechts geöffnet. Im hinteren Bereich hat die Gondel der N90 eine art Erhebung. Diese Erhebung ist nach vorn und nach hinten geöffnet. Im inneren befinden sich etwas weiter hinten zwei Kühleranlagen. Davor befidet sich die Kontrolleinheit für die Windmessung.

BefeuerungBearbeiten

Neben zwei kleineren Tagesleuchten auf einer der Windmessstationen hat die N-90 noch zwei große rote Nachtleuchten auf dem Dach der Erhebung. Während die Tagesleuchten in regelmäßigen Abständen leuchten, leichten die Nacht leuchten ungleichmäßig. Dies ist auf den gewollten Unterschied von der Befeuerung der Luftfahrt zurückzuführen.

RotornabeBearbeiten

Die Rotornabe ist beinahe Kugelrund. Zwischen jedem Rotoblatt befindet sich eine gebogene Leiter über welche man eine Art Korb an der Vorderseite erreichen kann. Hinter diesem Korb, der als einstiegshilfe dient befindet sich eine Luke durch die man ins innere der Nabe gelant. Im inneren befinden sich die drei Motoren - Das Pitchsystem. Daneben befinden sich dort drei Schaltschränke das "Gehirn" des Pitchsystems. Dieses weis genau welchen Winkel die Blätter gerade haben und kann den Winkel permanent über die drei Motoren ändern. Außerdem befinden sich in der Nabe auch noch Akkus, die den Pitchcomputer, sowie die Motoren mit Energie versorgen.

RotorBearbeiten

Nordex N90 laufend und gestoppt

Eine Nordex N90, links der Rotor in der Arbeitsphase - Alle drei Blätter stehen voll gegen den Wind. Rechts der Rotor wenn die Anlage gestoppt wurde - Alle Blätter sind in Segelstellung.

Wie die meisten Rotoren ist der Rotor der N-90 ein Dreiblattrotor. Die Blätter sind gegen die Windrichtung gebogen. Die Blattfläche nimmt nach der Rotornabe kurz aber stark zu und nimmt richtung Spitze wieder leicht ab. Einige N-90 sowie die N-90/2500kW haben Rotoren mit Roten streifen.

Zudem ist der Rotor nicht ganz Senkrecht an der Gondel montiert sondern etwas vom Turm weggeneigt - dies erkennt man jedoch nur wenn man den Rotor genau von der Seite sieht (siehe Wiki-Hintergrund rechts).

SchallemisionBearbeiten

Im großen und ganzen zählt die N-90 zu den Geräuscharmen Windkraftanlagen. Durch Winkelzahnräder wird der Lärm innerhalb der Gondel extrem gesänkt. Bauteile, die schwingungen auf die Hülle übertragen könnten wurden mit Puffern versehen die die Schwingungen perfekt ausgleichen. Auch der Schall des Rotors ist sehr niedrig. Leichter Lärm ensteht nur, wenn die Anlage über dem Stoppwind abschaltet oder sich in den Wind dreht. Für beide Punkte müsste man der Anlage jedoch sehr nahe (100m) sein.

Betriebsphase Bearbeiten

WindsucheBearbeiten

Über die Windmessgeräte erhält die N-90 Daten über Windgeschwindigkeit und Windrichtung. Wenn die Anlage nicht gerade gewartet wird, dreht sie sich immer und immer wieder in den Wind. Erreicht der Wind eine Geschwindigkeit von z.B. 5 m/s wird die Gondel gestoppt. Das Pitchsystem stellt die Blätter voll gegen den Wind - Der Rotor beginnt langsam an sich zu drehen. Wenn es dann noch nötig ist, die Gondel nachzuführen wird dies auch während der Startphase getan.

NormalbetriebBearbeiten

Im Normalbetrieb dreht sich der Rotor 10-16 mal in der Minute. Dabei kann die Anlage spitze 2300 KiloWatt erzeugen.

AbschaltenBearbeiten

Es gibt einige Gründe, warum die N-90 abschaltet oder abgeschaltet wird..

  • Zu wenig Wind
  • Überhitzt
  • Zu viel Wind
  • Sturmwarung
  • Wartungstermin

Bei zu wenig Wind stellt sie die Blätter mit dem Wind und wartet auf stärkeren Wind. In dieser Phase kann man besonders beobachtet wie sich der Rotor ganz langsam dreht, was bedeutet das die Blätter nicht komplett in Segelstellung sind. Außerdem dreht sich die Gondel bei variierendem Wind immer wieder in die Windirchtung.

Wenn die Anlage zu viel Wind bekommt stellt die Anlage die Rotorblätter bei voller Fahrt in Segelstellung. Zudem wird der Rotor dann von den Scheibenbremsen festgehalten. So wird gewährleistet das der Rotor still steht und sich bei Windböen nicht mehr bewegt.

Bei einer Sturmwarnung wird die Anlage von dem zustänidgen "Betreuer" früh genug abgeschaltet. Wird eine Anlage nicht abgeschaltet, schaltet sie sich dann jedoch selbst ab, wenn der Stoppwind (hier 25 m/s) überschritten wird.

Wird die Anlage gewartet wird nicht nur er Rotor in Segelstellung gebracht, die anlage wird bei Leistungswind auch aus dem Wind gedreht. Bei einer N-90 kann man es sehr gut erkennen wenn sie gewartet wird, da dann die Dachluke offen steht.

Leistung Bearbeiten

Folgt noch...'

Wartung Bearbeiten

Folgt noch...'

Sicherheit Bearbeiten

Folgt noch...'

Videos Bearbeiten

Nordex N90 Windkraftanlage01:01

Nordex N90 Windkraftanlage

Nordex N9000:22

Nordex N90

N-90/2500kW Bearbeiten

Siehe N-90/2500kW

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki