FANDOM


Der Rotor leistet die eigentliche Arbeit, ohne welche es nicht möglich wäre so viel Leistung zu erzeugen. Die Mehrheit aller Windkraftanlagen die auf der Welt stehen haben einen Dreiblättrigen Rotor, der über ein Pitchsystem verfügt welches die Blätter in die für die Windgeschwindigkeit optimale Position bewegt. Daneben gibt es auch noch WKAs die kein Pitchsystem haben. Deren Rotoren werden über Scheibenbremsen gestoppt. Das Stoppen via Scheibenbremsen ist hierbei auch nur möglich, weil die Rotoren klein und leicht sind und der Wind keine So große Angriffsfläche hat wie bei einem Rotor mit Pitch.

Bei jeder WKA gleich, sind die Rotorblätter an einer Nabe (meist über das Pitchsystem drehbar) gelagert.

Rotorarten Bearbeiten

Obgleich die Rotoren von WKAs gleich aussehen, gibt es doch gewisse Unterscheide wie zum beispiel das Rotorprofil.

DreiblattrotorenBearbeiten

Folgt noch...

ProfileBearbeiten

Folgt noch...

SonderformenBearbeiten

Folgt noch...

ZweiblattrotorenBearbeiten

Folgt noch...

ProfileBearbeiten

Folgt noch...

SonderformenBearbeiten

Folgt noch...

Sonderformen von RotorenBearbeiten

Folgt noch...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki