FANDOM


Segelstellung bedeutet, das die Rotorblätter dem Wind keine Angriffsfläche mehr bieten - es kommt zum Strömungsabriss. Dies bedeutet, das der Rotor dann stoppt oder stehen bleibt.


Trivia Bearbeiten

Der Begriff Segelstellung kommt eigentlich aus der Luftfahrt in der es noch Propellerflugzeuge gab. Segelstellung ist eine Einstellung für ausgefallene Motoren. Wie bei einer Windkraftanlage auch werden die Blätter dabei mit dem Wind gestellt, was den Luftwiederstand enorm verringert und somit Treibstoffsparender ist.